E-Scooter – Die neue Generation der Elektromobilität

Nicht nur die sommerlichen Temperaturen erhitzen in diesen Tagen die Gemüter, sondern auch das Thema E-Scooter verliert nicht an Brisanz. Gehweg , Radweg oder Straße? Moderne Form der Fortbewegung oder doch eher unnötige Gefahrenquelle? Einführung eines Mindestalters oder Zulassung für jedermann? Geschwindigkeitsbegrenzung oder grenzenloser Fahrspaß? 

Es gibt unzählige, in der Vergangenheit kontrovers diskutierte, Aspekte im Bezug auf die Zulassung von E-Scootern. 

Klare Stellung bezog der Bundesrat allerdings zu Führerschein- und Helmpflicht.  Diese sind, wider Erwarten, nicht erforderlich, um mit einem Elektrokleinstfahrzeug, so die Bezeichnung der E-Scooter in Fachkreisen, am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. 

Wohl aber besteht eine Versicherungspflicht – und zwar die Pflicht zum Nachweis eines  Kfz-Haftpflichtversicherungsschutzes. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, und dennoch als Verkehrsteilnehmer fungiert, muss damit rechnen, zur Verantwortung gezogen zu werden.

Damit Ihnen genau das nicht passiert und Sie bedenkenlos am Straßenverkehr teilnehmen können, bietet auch TVD Versicherungsschutz für E-Scooter an.

Haben Sie dazu Fragen? Dann kommen Sie einfach auf uns zu, wir sind gerne für Sie da. 

Quelle: GDV (https://www.gdv.de/de/themen/positionen-magazin/die-e-scooter-kommen-48528

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.