06. January 2020

Neues für 2020

von Christian Merkelbach am 06. January 2020, 08:08 ( 97 gelesen ) Keine Kommentare

Neues für 2020

Willkommen im Jahr 2020. Wir wünschen den Lesern und Leserinnen unseres TVD-Blogs einen guten Start ins neue Jahrzehnt. Die ersten wichtigen Änderungen zum Jahresstart haben wir für Sie hier zusammengetragen:

Rechengrößen zur Sozialversicherung

 

Bezugsgröße Monat

Bezugsgröße Jahr

Beitragsbemessungsgrenze

in der Rentenversicherung

6.900 EUR

(West)

6.450 EUR

(Ost)

82.000 EUR

(West)

77.400 EUR

(Ost)

Beitragsbemessungsgrenze

in der Kranken-/Pflegeversicherung

4.687,50 EUR

56.250 EUR

Versicherungspflichtgrenze

in der Kranken-/Pflegeversicherung

5.212,50 EUR

62.550 EUR

Beitragsbemessungsgrenze

in der Arbeitslosenversicherung

6.900 EUR

(West)

6.450 EUR

(Ost)

82.000 EUR

(West)

77.400 EUR

(Ost)

Bezugsgröße

in der Sozialversicherung

3.185 EUR

(West)*

3.010 EUR

(Ost)

38.220 EUR

(West)*

36.120 EUR

(Ost)

* Einheitlicher Wert in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung für West und Ost.

(Quelle: www.bmas.de, Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Steuern + Geld + Sonstiges

Grundfreibetrag und Unterhaltshöchstbetrag erhöhen sich von derzeit 9.168 EUR auf 9.408 EUR.

Angehoben werden auch die Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen: bei Abwesenheit von mehr als 8 Stunden von der Wohnung und ersten Tätigkeitsstätte oder Betriebsstätte sowie für den An- oder Abreisetag einer mehrtägigen auswärtigen beruflichen Tätigkeit mit Übernachtung außerhalb der Wohnung von 12 auf 14 EUR sowie bei Abwesenheit von 24 Stunden von 24 auf 28 EUR.

(Quelle: www.bundesfinanzministerium.de)

Bahnfahren wird günstiger. Rund 10% sinken die Preise der auf Tickets der Deutschen Bahn aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer – auch für Zeitkarten, Fahrradkarten und Sitzplatzreservierung.

Dagegen wird Fliegen ab 01.04.2020 teurer. Grund hierfür ist die Erhöhung der Luftverkehrssteuer – für innereuropäische Ziele um 5,53 EUR auf 13,03 EUR, für Mittelstrecke (bis 6.000 km) um 9,58 EUR auf 22,01 EUR und für Fernflüge um 17,25 EUR auf 59,43 EUR.

(Quelle: www.bmvi.de, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur; www.bundesfinanzministerium.de)

Die EEG-Umlage steigt – ab 01.01.2020 beträgt diese nunmehr 6,756 ct/kWh, statt 6,405 ct/kWh.

(Quelle: www.bundesnetzagentur.de)

Ab 01.03.2020 besteht in Deutschland eine gesetzliche Impfpflicht gegen Masern. Betroffen sind alle ab 1970 geborenen Personen, die in Gemeinschaftseinrichtungen betreut werden. Darüber hinaus gilt die Impflicht auch für Personen, die in den Gemeinschaftseinrichtungen tätig sind, sowie für Personen, die Gesundheits- oder Heilberufe ausüben.

(Quelle: www.bundesgesundheitsministerium.de)

 

Dies und noch viel mehr hält 2020 für uns bereit. Seien Sie gespannt, Neues zu entdecken!

Ein gesundes neues Jahr wünscht Ihnen Ihre TVD GmbH!

 

Christian Merkelbach M. A.

Prokurist / Teamleiter SoWi

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen